Probleme bei Lieferando.at

DDoS Angriffe und Computerprobleme bei Lieferando.at haben verursacht, dass einige Bestellungen bei uns nicht angekommen sind aber von Lieferando.at kassiert wurden.

Liebe Donna-Fans!

Wir hoffen ihr seid alle gesund! Gestern und vorgestern kam es bei unserem externen Zustelldienst @lieferandoat zu Computerproblemen wegen einem sogenannten DDoS Angriff. Dadurch haben uns einige Bestellungen von euch gar nicht erreicht.

Lieferando hat uns schriftlich versprochen, dass alle betroffenen Kunden von den betroffenen Restaurants in den nächsten Tagen entsprechend kontaktiert und entschädigt werden.

Wir möchten auch klarstellen, dass uns selbst keine Schuld trifft und wir darauf keinen Einfluss haben. Ein gegen uns gerichteter Ärger ist zwar verständlich aber unfair und auch sinnlos. Es tut uns auch leid aber wir können nichts tun und müssen auf Lieferando vertrauen, dass euch zumindest der Betrag bald gutgeschrieben wird.

Ein Stammkunde von uns den wir auch privat besser kennen ist ebenfalls betroffen und wird uns informieren, sobald sich in dieser Sache seitens Lieferando etwas bewegt hat.

Lieferando ist natürlich mit Nachdruck bemüht, weiteren Vorfällen dieser Art technisch vorzubeugen.

Wir selbst arbeiten an Alternativen und beraten uns heute noch mit der @wirtschaftskammersalzburg FG Gastronomie ob man eine achtsame und geschütze Abholung nicht doch wieder durchführen darf, da uns zu Ohren gekommen ist, dass dies bei manchen Kollegen praktiziert wird.

Wir sind für euch jedenfalls an alternativen Lösungen dran und halten euch hier auf dem laufenden.

Alles Liebe von Donna, Michi & Dukta.

Abholung, Corona, Lieferdienst, Take Away

Copyright © 2018 - 2020 Donna's Thai GmbH | ImpressumDatenschutzvereinbarungen
WhatsApp chat